Das Hamburger Naturmoebelhaus

ZURÜCK

Baumwollbezug-Panorama.jpg

Bezüge aus Baumwolle sind sehr Aufnahmefähig für Feuchtigkeit Sie können bis zu 65% ihres Eigengewichtes an Flüssigkeit aufnehmen. 

Einen verschmutzen Baumwollbezug kann sehr gut gereinigt werden, da die Baumwolle in der Lage ist, die Verschmutzung auch wieder ab zu geben. Wenn die Baumwolle einmal nass ist, trocknet dies nur Langsam.
Für eine schnelle Trocknung kann man ein Trockner benützen. Der Baumwolle ist trotz der leichte Entflammbarkeit recht wärmeresistent und ein mittelguter Wärmeleiter.

Durch den feine Faseraufbau ist die Haptik eines aus Baumwolle hergestellten Bezuges sehr angenehm auf der Haut und auch sehr Allergiker freundlich.
Baumwolle ist sehr widerstandsfähig gegenüber Motten und anderen Insekten ist jedoch hoch.

Produkte aus Baumwolle wie Matratzenbezüge, Matratzenschoner und Bettwäsche kann man ohne Probleme auf 60*C bis 95*C Waschen, damit die Mikroorganismen abgetötet werden.
Hierdurch ist ein Bezug aus Baumwolle sehr Hygienisch.


Baumwolle ist in der Möbelindutrie sehr weit verbreitet und beliebt, meistens aber in kombination einer Syntetischer oder Naturfaser wie zum Beispiel Polyester oder Leinen Verwebt,
da die Strapazierfähigkeit der Baumwolle gering ist. Bezüge aus einen Synthetik /Baumwollanteil sind in der Regel Strappazierfähiger.